Sie befinden sich hier: >Startseite >Therapien >Akupunktur

  Zur Übersicht Dorn-Breuss-Behandlung>>

Akupunktur



Der Fluß der Lebenskraft, die Meridiane

Auf jeder Körperseite gibt es 12 Hauptmeridiane (Energiepunkte).Nach der chinesischen Medizin fließt in ihnen die universelle Lebenskraft "Qi" genannt. Durch Störungen des freien Fluß des Qi' s spüren wir Schmerzen im Gewebe oder die Organe werden krank.
Diese so genannten Akupunkturpunkte stellen eine Öffnung in diesen Meridianen dar.
Durch Nadelung mit Akupunkturnadeln kann man sich den Zugang zu diesen Meridianen verschaffen und somit den Energiefluß anregen.
Es gibt ca. 362 Akupunkturpunkte und die sogenannten Extrapunkte die außerhalb dieser Meridiane liegen, aber ebenso wirkungsvoll sein können, wenn sie angezeigt sind. So lassen sich alle Arten von Schmerzen und Störungen der Gesundheit und chonische Krankheiten einschließlich Allergien wirkungsvoll behandeln. Auch als Therapiebegleitung bei Suchterkrankungen anzuwenden.
Bei Nadelunverträglichkeit oder in der Kinderbehandlung werden die Nadeln durch eine Laser-, Farbpen-Behandlung oder Akupunktur ersetzt.



*) In zahlreichen individuellen Heilversuchen an Menschen zeigen diese Naturheilverfahren gute Ergebnisse. Doch weisen wir darauf hin, dass die hier vorgestellten Naturheilverfahren sowie auch seine Wirkungen in der klassischen Schulmedizin bisher weder wissenschaftlich anerkannt noch als bewiesen gilt.

 



  Zur Übersicht Dorn-Breuss-Behandlung>>